Aus für die Blaue Plakette positiv für Gelsenkirchen

Aus für die Blaue Plakette positiv für Gelsenkirchen © blaue-plakette.de

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Gelsenkirchen begrüßt das Aus für die sog. “blaue Plakette“ auf Bundesebene – noch bevor sie eingeführt wurde.

„Mit den Planungen für die blaue Plakette hat sich das SPD-geführte Umweltministerium verrannt. Wir freuen uns, dass es hier die Einsicht gegeben hat, dass die blaue Plakette kontraproduktiv ist und die Planungen noch vor der Einführung gestoppt wurden. An der Schadstoffbelastung in den Städten hat der Individualverkehr sowieso aufgrund der erfreulichen Entwicklung der vergangenen Jahren nur noch einen kleinen Anteil. Wichtiger ist vielmehr, dass gerade in Gelsenkirchen der Zugang zu Gewerbegebieten gefährdet gewesen wäre. Und weitere Arbeitsplätze dürfen wir in Gelsenkirchen unter keinen Umständen mehr riskieren“ erklärt der Sprecher der CDU im Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften, Sascha Kurth.
Mehr…